Rezept: leckere weihnachtliche, vegane Waffeln.

Ach, was könnte schöner sein als die Weihnachtszeit? Vermutlich nur das Essen in der Weihnachtszeit! Da vieles von den Leckereien am Weihnachtsmarkt nicht vegan ist, habe ich mir gedacht ich zeige euch wie man leckere vegane, weihnachtliche Waffeln ganz easy zaubern kann! Na, habt ihr Lust bekommen?

Ihr könnt die Waffeln natürlich auch bei Belieben umwandeln und eure eigene Variation erfinden.

Zubereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Ihr braucht also für alle Waffeln ungefähr 15-20 Minuten.

Welche Zutaten braucht ihr:

  • 3 TL Flora Plant (2 TL für den Teig, 1 TL zum einfetten des Waffeleisens)
  • ein bisschen Salz
  • 250g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 60g Rohrzucker
  • 50ml Mineralwasser
  • 250ml Sojamilch

Falls ihr die Flora Plant noch nicht kennt: das ist die perfekte 100% pflanzliche Alternative zur herkömmlichen Butter, die alles kann was Milchprodukte auch können! Wer also Butter mag, wird Flora lieben und sie lässt sich auch genau so verwenden wie eine gewöhnliche Butter. Man kann sie zum braten, kochen, streichen und eben auch backen benutzen. Und da dieses Rezept ja vegan ist, eignet sich das perfekt! Die Flora gibt es in rot, das ist die Originale und in blau, das ist die gesalzene Variante. Ich habe für dieses Rezept die Originale verwendet aber probiert auch unbedingt mal die gesalzene Variante auf einem Brot aus – mhmmm.. so gut! Schaut auch einfach einmal bei Flora Plant auf Instagram oder auf Facebook vorbei, dort findet ihr noch mehr Infos.

So, und nun geht es zur Zubereitung:

Schritt 1: Vermischt das Backpulver, die Prise Salz, den Rohrzucker und das Mehl in einer Schüssel.

Schritt 2: Gebt die 3 TL der Flora kurz in die Mikrowelle oder schmelzt sie auf dem Herd, so dass sie flüssig wird.

Schritt 3: Steckt euer Waffeleisen schon einmal an, dass es heiß wird.

Schritt 4: Gebt die Flora, die Sojamilch und das Mineralwasser in die Schüssel zu den bereits vermischten Zutaten. Vermischt alles bis der Teig glatt ist.

Schritt 5: Bestreicht das Waffeleisen mit der restlichen Flora um das Waffeleisen einzufetten (sie sollen ja nicht kleben bleiben).

Schritt 6: und schwupps könnt ihr den Teig schon in’s Waffeleisen füllen und die Waffeln backen! Achtung: ich habe die Erfahrung gemacht dass sie nicht wirklich braun werden (also nicht täuschen lassen), sie sind auch schon fertig obwohl sie noch hell sind! 🙂

It’s as easy as that! Ich habe dann noch Apfelmus und Zimt darüber gegeben, weil das für mich einfach sooo gut weihnachtlich schmeckt! Ihr könnt euch da natürlich austoben und ganz nach eurem Geschmack garnieren! GUTEN APPETIT!

*{Anzeige – in freundlicher Zusammenarbeit mit Flora Plant}

 

 

RELATED POSTS

2 Comments

  1. Antworten

    Katja

    Dezember 11, 2019

    Ein Traum Toni! Find‘s so so so super dass du dich drübertraust ein veganes Rezept einfach auszuprobieren & direkt zu teilen – hoffentlich kommen noch viiiele mehr von dir 🥰🥰🥰 wenn du dafür Rezeptinspirationen brauchst kannst du dich jederzeit melden! ♥️

    • Antworten

      Antonia

      Januar 18, 2020

      Danke für deine lieben Worte Katja!! Das freut mich sooo zu hören <3 ich hab auf alle Fälle vor, jetzt öfter vegane Rezepte auszuprobieren 🙂

LEAVE A COMMENT